Advent, Advent, die Hütte brennt…

…natürlich nur im übertragenen Sinne bei der Weihnachtsfeier des BCA 🙂

Für die Mitglieder des Badminton Club Altenkirchen ist es eine heilige Tradition und für viele auch das heimliche Highlight, sich alle Jahre wieder im Dezember zur großen Tombola und zum Festschmaus in der Henry-Hütte im beschaulichen Bethlehem…. nein, Moment Bettgenhausen… zu versammeln.

So geschah es denn denn auch diesem Jahr pünktlich zum 01. Dezember, dass sich die Sportler aufmachten, um sich von den fünf „Weisen aus dem Vorstand“ mit Speis und Trank verwöhnen und mit milden Gaben vom Tombola-Tisch beschenken zu lassen. Anstelle von Weihrauch und Myrrhe wurde als Hauptpreis ein brandneuer Badmintonschläger dargeboten, den unter großen Beifallsbekundungen und Glückwünschen schließlich der junge Manuel S. entgegennahm. Auch die Genießer kamen nicht zu kurz, denn es gab neben köstlichen Süßigkeiten sogar eine Kaffeemaschine zu gewinnen, den die Weisen extra aus fernen Landen zum Zwecke des Festes importiert hatten. Weitere besondere Geschenke waren die „Heilige tauchende Kuh“ und der „Große Bär“, die nun ein schönes neues Zuhause gefunden haben. Die „Weisen aus dem Vorstand“ freuen sich, dass besonders viele Kinder zu ihnen gekommen sind und bedanken sich bei allen Mitgliedern für eine tolle Feier!