Badmintonclub Altenkirchen siegt gegen TUS Bad Marienberg

Altenkirchen. Am Samstag, den 05.03. konnte der Badmintonclub Altenkirchen einen Sieg gegen TUS Bad Marienberg erringen.

Beim 2. Herrendoppel standen sich Nicky Abegunewardene und Harald Drumm den Bad Marienbergern Mario Sartor und Joel Denker gegenüber. Den ersten Satz konnten sie knapp mit 21:19 gewinnen, im zweiten Satz haben sie richtig Gas gegeben, konnten die Schwachpunkte der Gegner erkennen und sich den Sieg mit 21:12 holen.
Das Mixed spielten Nicky Abegunewardene und Kim Hoffmann zusammen gegen ihre ebenbürtigen Gegner Mario Sartor und Diana Pehl. Den ersten Satz konnte sich der BCA mit 21:18 erkämpfen, beim zweiten Satz unterlagen die Gegner aufgrund einer Verletzung.
Das 2. Herreneinzel spielte Colin Thiel, er schenkte seinem Gegenüber Rainer Bertuleit nichts. Mit seiner präzisen Spieltechnik und seinen bedingungslosen Smashs gewann Colin beide Sätze deutlich mit 21:04 und 21:02.
Auch das 3. Herreneinzel verlief sehr erfolgreich. Jörg Theophil feierte nach 10 Jahren sein Comeback in der Mannschaft des BCA und konnte gegen den Bad Marienberger Joel Denker beide Sätze mit 21:18 gewinnen.

Die Mannschaft befindet sich derzeit auf dem dritten Platz in der Bezirksliga Nord und ist mit dem Spielergebnis sehr zufrieden und freut sich auf den Rest der Saison.

von hinten links: Colin Thiel, Harald Drumm, Nicky Abegunewardene
von vorne links: Jörg Theophil, Kim Hoffmann, Christopher Heftrich