Jugend erfolgreich in Adenau / guter Saisonabschluss für die Senioren

Die Jugendmannschaft brach am 26.06. nach Adenau auf, um dort gegen die Mannschaften TuWi Adenau und DJK Plaidt zu spielen.

In der Jugendmannschaft gibt es zurzeit leider nur einen Jungen, weswegen das Jungendoppel automatisch als verloren gilt. Doch umso mehr strengten sich die jungen Spieler bei den anderen Disziplinen an und das mit Erfolg. Gegen DJK Plaidt wurden alle Spiele bis auf das Jungendoppel gewonnen.
Auch gegen TuWi Adenau waren die Jugendspieler nicht weniger motiviert. Zwar gingen das Jungendoppel und das Mixed an die Gegner, doch sowohl das Mädchen- als auch das Jungeneinzel sowie das Mädchendoppel konnten gewonnen werden und führten zum Sieg.

Bei den Senioren sieht es nicht weniger erfolgreich aus. Ihre Saisonspiele sind bereits zu Ende und sie konnten den zweiten Platz in der Tabelle erringen.

von links: Kim Hoffmann, Alwina Boiko, Robin Krämer und Lena Siemens