Jugendliche nahmen erneut erfolgreich am Nachwuchsturnier teil

Pünktlich zum Monatsanfang, am 01. September 2018, bewiesen sich die fünf Altenkirchener Jugendlichen Aaron Tonnius, Lukas Wieden, Alina Klassen, Kim Hoffmann und Björn Sonntag auf dem Nachwuchsturnier in Linz am Rhein. Das Nachwuchsturnier dient nicht nur der Talentsichtung und hilft den Jugendlichen, wichtige Turniererfahrung zu sammeln, sondern ist in Hinblick auf die kommende Saison auch ein gutes Training.

Aaron Tonnius erreichte dabei in der Klasse Jungen U15 den 7. Platz, Lukas Wieden in der Klasse Jungen U19 den 13. Platz und Alina Klassen bei den Mädchen U19 einen guten 5. Platz. Bei den Jungen U15 verpasste Björn Sonntag knapp eine Treppchenplatzierung, sicherte sich aber den 4. Platz, während Kim Hoffmann einen sehr guten 3. Platz bei den Mädchen U15 herausholen konnte.

Für die Mannschaft U15 finden die Saisonspiele am 27.10. in Betzdorf und am 25.11. in Bad Marienberg statt. Die U19 spielt am  27.10. in Heimbach-Weis und am 18.11. daheim. Nähere Infos zu den Spielern folgen in Kürze. Wer Interesse daran hat, zu den Auswärtsspielen der Jugendlichen mitzufahren, ist gerne eingeladen, sich über unsere What’s App Gruppe eigenständig eine Fahrgemeinschaft zu organisieren oder den Jugendtrainer anzusprechen. Grundsätzlich ist Unterstützung immer gewünscht und willkommen, insbesondere zum Heimspiel der U19 am 18.11. Der Besuch eines Spieles bietet auch für Interessierte und Anfänger die Chance, einen authentischen Eindruck vom Wettkampfsport zu bekommen und sich mit eventuellen Fragen an den Trainer oder die Spieler zu wenden.