!! Kein Training bis zum 30.11.20 !!

Aufgrund des Beschlusses der Regierung bleiben die Sporteinrichtungen zunächst vom 02.11. bis zum 30.11.2020 geschlossen. Daher kann erst einmal kein Training mehr stattfinden. Bei Änderungen oder neuen Informationen halten für euch auf dem Laufenden.

Advent, Advent, kein Lichtlein brennt…

Leider muss die Weihnachtsfeier dieses Jahr aufgrund von Corona ausfallen. Doch dafür könnt ihr euch schon auf das nächste Jahr freuen, denn wir planen ein Sommerfest 😉

Die Saison beginnt!

Endlich geht es los!

Seit zwei Wochen können wieder Mannschaftsspiele stattfinden und die Saison 2020/21 kann beginnen. 🔥
Bereits am 6.09. hatten wir unser erstes Spiel gegen TuS Horhausen 2 und die Woche darauf gegen TuS Bad Marienberg. Die Freude, die anderen Vereine wiederzusehen und gegen sie antreten zu können, war groß. Zwar sind die Covid19-Schutzmaßnahmen in den Hallen noch etwas gewöhnungsbedürftig, vor allem da sie auch von Halle zu Halle ein wenig variieren können, doch alle Spieler verhalten sich sehr vorbildlich und sind froh, dass die Saison nicht ausfällt. Wir freuen uns schon auf das nächste Spiel am 04.10. gegen TuS Asbach! 🏸

Endlich wieder Badminton!!

Ab Dienstag, dem 28. Juli dürfen wir wieder in der Sporthalle trainieren. Dies ist aber nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Also beachtet bitte:

Training nur mit Einverständniserklärung zu unserem Hygienekonzept!

Das Training kann nur unter Einhaltung unseres Hygienekonzeptes stattfinden. Also lest es bitte durch und haltet euch daran. Nur wenn uns eine unterschriebene Einverständniserklärung vorliegt (bei Minderjährigen mit Unterschrift der Eltern), können wir euch am Training teilnehmen lassen.
Hier könnt ihr sie herunterladen:


Training nur mit Anmeldung möglich!

Um ein sicheres Spielen gewährleisten zu können, müsst ihr euch zum Training anmelden. Dies könnt ihr in unserer WhatsApp-Gruppe machen. Wer nicht in der Gruppe ist, kein WhatsApp benutzt oder Neuzugang ist, kann sich bei unserem Jugendwart Harald Drumm melden, Kontaktdaten sind auf dieser Website unter „Trainerteam“ zu finden.

In die Teilnehmerliste vor Ort eintragen

Beim Jugendtraining dokumentieren die Trainer die Anwesenheitszeiten der Jugendlichen mit Namen, Betreten und Verlassen der Halle. Beim Seniorentraining trägt jeder Teilnehmer seine Zeiten eigenhändig ein.

Beachtet bitte, dass die Teilnahme am Training nur möglich ist, wenn alle Punkte erfüllt sind.

Training, Jahreshauptversammlung, Vereinsmeisterschaften

Bleibt stark, Liebe Badminton-Freunde!
Die derzeitige Situation erlaubt das Training in Sporthallen noch nicht, daher muss unser Training leider weiterhin ausfallen. Wenn sich dies ändern sollte, seid Ihr die ersten, die es erfahren.

Unsere Jahreshauptversammlung, die eigentlich am 27.03. geplant war, ist weiterhin verschoben, wird aber auf jeden Fall noch im Laufe des Jahres stattfinden. Falls ein persönliches Treffen als Verein länger nicht möglich ist, werden wir uns etwas einfallen lassen, die Versammlung doch abhalten zu können. Beispielsweise in digitaler Form.

Trotz Allem steht das Datum für unsere jährliche Vereinsmeisterschaft fest: 21.06.2020. Wir sind guter Dinge und hoffen, dass es klappen wird.
Bis dahin, passt auf Euch auf und bleibt gesund!



Training setzt bis auf Weiteres aus

Die Situation rund um das Corona-Virus spitzt sich zu, so dass wir den Spielbetrieb vorerst bis einschließlich den 17. April einstellen. Sowohl das Jugend- als auch Erwachsenentraining finden nicht mehr statt. Wir werden uns die Entwicklung bis zum Ende der Osterferien ansehen und dann entscheiden, wie wir nach dem 17. April verfahren. Wir hoffen, dass wir schon bald wieder trainieren können und halten euch auf dem Laufenden!

Ranglistenturnier in Bad Marienberg

Auch nach dem letzten sportlichen Wochenende ist die Jugend des BCA noch lange nicht müde: So spielten Robin Krämer und Kim Hoffmann am 07.03. auf dem C2-Ranglisten Turnier in Bad Marienberg. Beide spielten in der Altersklasse U17. Die Konkurrenz war stark, es gab viele 3-Satz Spiele. Robin belegte Platz 10 und Kim Platz 8. Doch beide sind mit ihrer Leistung zufrieden, denn es gab mehrere sehr knappe Spiele, die auch anders hätten enden können und nun wissen sie, worauf sie den Fokus im Training verschärft legen können. Der Tag war damit aber noch nicht zu Ende. Kim nahm auch noch am Damendoppel teil. Zusammen mit ihrer Partnerin Katharina Nilges vom BCW Hütchenhausen erkämpften sie sich den 1. Platz und gingen als Siegerinnen hervor. Am Sonntag ging es auch gleich weiter. Hier spielte Kim Hoffmann eine Altersklasse höher als sonst. Im Einzel belegte sie Platz 11, im Doppel konnte sie sich mit ihrer Doppel-Partnerin Maya Gerbrand den 6. Platz holen. Ferdinand Bienek spielte in der Altersklasse U15 und belegte den 8. Platz.

Auch extern wirken die Spieler des BCA mit. Robin Krämer spielte in der Badminton AG Marienstatt mit, die bei „Jugend trainiert für Olympia“ teilnahm. Sie konnten sich gegen Trier durchsetzen, verloren aber gegen Kaiserslautern und wurden Vize Landesmeister.

von links: Robin Krämer, Kim Hoffmann

Sportliches Wochenende beim BCA

Am Wochenende hatte die Seniorenmannschaft des Badminton Club Altenkirchen gleich zwei Punktspiele. Der BCA setzte sich am Samstag, den 29.02. mit 7:1 gegen TuS Horhausen 2 durch und am Sonntag mit 6:2 gegen TuS Bad Marienberg. Mit den beiden Siegen hat die Mannschaft aktuell 13 Punkte und ist von insgesamt 8 Plätzen auf Platz 4. Die Spieler der Mannschaft sind sehr zufrieden, denn in der letzten Saison mussten sie um den Abstieg bangen. Ein weiteres Punktspiel steht noch gegen TuS Asbach am 15.03.20 aus. Wenn die Seniorenmannschaft dieses Spiel für sich entscheiden kann, ist der 4. Platz gesichert.

Die Jugend war ebenfalls sehr aktiv. Am Samstag, den 29.02.20 nahmen Ferdinand Bienek, Alwina Boiko, Lena Siemens und Björn Sonntag am Nachwuchsturnier in Adenau teil. Björn spielte in der Altersklasse U17/U19 und belegte den 8. Platz. Die anderen drei spielten in der Klasse U15. Ferdinand und Lena konnten sich jeweils den 2. Platz sichern, Alwina erkämpfte sich den 3. Platz.

Am Sonntag, den 01.03. ging es direkt weiter. Kim Hoffmann spielte beim C-Ranglistenturnier im Odenthal in Bergisch Gladbach mit. Die Konkurrenz war sehr stark, schon das erste Spiel bestritt sie gegen die spätere Gewinnerin des Turniers. „Der erste Satz war sehr gut und danach hatte ich nicht mehr viel Chance.“, so Kim. Trotzdem kämpfte sie sich bis ins Viertelfinale und belegte den 7. Platz von insgesamt 17.



Jahreshauptversammlung

Am 27.03.20 findet unsere Jahreshauptversammlung statt. Hier habt ihr als Vereinsmitglieder die Gelegenheit, das Jahresprogramm mitzubestimmen und eure Stimme für wichtige Entscheidungen abzugeben, wie zum Beispiel für eure Mitgliedsbeiträge oder Vereinsausflüge. Also streicht euch den Tag schon einmal im Kalender an!